Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Autofahrer verweigert Alkoholtest und wird ausfällig
Lokales Potsdam Autofahrer verweigert Alkoholtest und wird ausfällig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 05.01.2020
In Babelsberg leistete ein angetrunkener Autofahrer Widerstand gegen Polizeibeamte.
In Babelsberg leistete ein angetrunkener Autofahrer Widerstand gegen Polizeibeamte. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Babelsberg

Bei einer Alkoholkontrolle stießen Polizeibeamte in Babelsberg auf massiven Widerstand. Ein BMW-Fahrer war Anwohnern aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fuhr und mehrfach ohne ersichtlichen Grund abbremste.

Die ausgerückten Beamten konnten den 47-Jährigen schließlich in der Stahnsdorfer Straße stoppen. Ihnen war sofort klar, dass Alkohol im Spiel war. Einen Test verweigerte der Fahrer allerdings. Er wurde verbal ausfällig und leistete Widerstand gegen alle weiteren Anweisungen der Polizisten. Letztlich mussten sie den Mann am Boden fixieren und Handschellen anlegen.

Auf der Polizeiwache nahm ein Arzt eine Blutprobe, der Führerschein wurde einkassiert und schließlich durfte der Mann wieder gehen.,

Von MAZonline