Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hier müssen Sie in Potsdam mit Verkehrsbehinderungen rechnen
Lokales Potsdam

Baustellen und Stauwarnungen für Potsdam vom 19. bis 25. Juli

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 17.07.2021
Sperrung für die Großbaustelle Behlertstraße.
Sperrung für die Großbaustelle Behlertstraße. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

An folgenden Stellen kann es in dieser Woche auf Potsdams Straßen baustellenbedingt zum Stau kommen.

Für Leitungs- und Straßenbau ist die Behlertstraße zwischen Berliner Straße und Kurfürstenstraße für den Kfz-Verkehr und Radfahrer gesperrt. Die Umleitung in Richtung Norden erfolgt über die Hans-Thoma-Straße. Die Umleitung für Pkw in Richtung Zentrum erfolgt über die Französische Straße und Hebbelstraße.

Die Kurfürstenstraße, Leiblstraße und Gutenbergstraße werden jeweils zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße für den Durchgangsverkehr in Richtung Nuthestraße gesperrt. Der Verkehr in Richtung Nuthestraße muss die Umleitung über Hebbelstraße und Französische Straße nutzen.

Der Radverkehr zum Zentrum wird über die Gutenbergstraße umgeleitet, nach Norden erfolgt die Umleitung über Otto-Nagel-Straße und Mangerstraße.

Lesen Sie auch: Baustelle Behlertstraße – Umleitungen im Überblick

Der Kreuzungsbereich Zum Kirchsteigfeld/Sternstraße/Ricarda-Huch-Straße ist wegen Erneuerung der Fahrbahndecke halbseitig gesperrt.

Der Verkehr von der Sternstraße Richtung Konrad-Wolf-Allee kann weiterhin fahren. Die Gegenrichtung wird über Konrad-Wolf-Allee und Nuthestraße umgeleitet.

Die Einmündung Ricarda-Huch-Straße ist gesperrt. Die Umleitung von und zum Wohngebiet Kirchsteigfeld wird über die Trebbiner Straße ausgeschildert.

Die Straße Am Nuthetal ist wegen Erneuerung der Fahrbahn im Einmündungsbereich der Straße An der Alten Zauche halbseitig gesperrt. Die Querung der Tramgleise ist für den Kfz-Verkehr gesperrt bleiben. Das Wohngebiet Schlaatz ist nur über den Horstweg erreichbar. Der Verkehr wird über Heinrich-Mann-Allee und Horstweg umgeleitet.

Für Leitungsarbeiten wird die Rückertstraße zwischen Hügelweg und Marquardter Chaussee in Abschnitten halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel an der Baustelle vorbei geleitet.

Für Leitungsarbeiten ist die Friedrich-Engels-Straße ab Leipziger Dreieck Richtung auf Höhe Busbahnhof für den Kfz-Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Der Verkehr in der Friedrich-Engels-Straße Richtung Leipziger Dreieck wird wieder auf die südliche Fahrbahn geführt. Die nördliche Fahrbahn ist wegen für Gleis- und Leitungsarbeiten gesperrt.

Der Horstweg ist zwischen Nuthestraße und Dieselstraße wegen Leitungsarbeiten halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in einer Einbahnstraße in Richtung Großbeerenstraße geführt. Der Verkehr Richtung Nuthestraße wird zu den nächsten Anschlussstellen umgeleitet.

Für Leitungsarbeiten und den Bau der Haltestellen ist die Steinstraße ab Donnerstag zwischen den Straßen In der Aue und An der Parforceheide gesperrt. Der Verkehr wird über die Mendelsohn-Bartholdy-Straße und Hubertusdamm umgeleitet.

Für Brückenbauarbeiten ist die Bahnunterführung am Bahnhof Golm von Montag bis Freitag halbseitig gesperrt. Es wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Auf der L40 stehen im Zusammenhang mit dem Bau an den Hochstraßenbrücken zwei Fahrspuren stadteinwärts zur Verfügung. Die L40 stadtauswärts ist auf Fahrspur reduziert.

Die Leipziger Straße ist baubedingt zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Brauhausberg umgeleitet. Die Speicherstadt ist mit dem Kfz nur von Süden kommend erreichbar.

Wegen Leitungsbaus muss eine Fahrspur der Straße Am Kanal auf Höhe Platz der Einheit gesperrt werden. Der Straße Platz der Einheit ist halbseitig gesperrt.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wegen Bauarbeiten wird die Gregor-Mendel-Straße an der Ecke Jägerallee voll gesperrt. Die Zufahrt von der Tieckstraße, hier wird das Einfahrverbot für Kraftfahrzeuge zeitweilig aufgehoben.

Wegen Straßenbaus ist der Hügelweg halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird als Einbahnstraße Richtung Rückertstraße geführt. Die Gegenrichtung wird umgeleitet.

Für die Sanierung der Tram-Brücke an der Langen Brücke ist der Geh- und Radweg punktuell eingeschränkt.

Info Alle aktuellen Informationen zum Verkehrsgeschehen in Potsdam: www.mobil-potsdam.de

Von Volker Oelschläger

17.07.2021
Sommerserie „MAZ an Bord“ - Zweite Heimat auf der Havel: Undine und die Liebe
17.07.2021