Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Bewaffneter Maskenmuffel mit Drogen erwischt
Lokales Potsdam

Bewaffneter Maskenmuffel in Potsdam mit Drogen erwischt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 27.01.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Ein bewaffneter Maskenmuffel mit Drogen im Gepäck wurde am Montagabend im Potsdamer Hauptbahnhof festgenommen. Gegen 20.30 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei dort den Mann, der keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Bei der Identitätsfeststellung leistete er erheblich Widerstand und versuchte zu flüchten. Als die Beamten ihn durchsuchten, fanden sie neben einer Schreckschusswaffe auch etwa 90 Gramm Kokain. Der 43-Jährige Berliner wurde daraufhin vorläufig festgenommen.

Blutprobe genommen

Da er augenscheinlich alkoholisiert war, wurde zudem eine Blutprobe durchgeführt. Am Dienstag wurde er dann einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Der Mann befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen der Potsdamer Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln und Widerstandes dauern weiter an.

Von MAZonline