Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 12° Regenschauer
Lokales Potsdam Bombenentschärfungen in Potsdam

Genau 74 Jahre ist es her: Am 14. April 1945 rechnete kaum jemand damit, dass Potsdam noch einmal Ziel eines Bombenangriffs im Zweiten Weltkrieg werden würde. Doch in der „Nacht von Potsdam“ zerstörten zahlreiche Fliegerbomben die Stadt – und fast 1600 Menschen starben. Das Protokoll der Bombennacht.

14.04.2019

Als im April 1945 die Bomben auf Potsdam fielen, traf es vor allem die Altstadt. Am Brauhausberg blieb kaum ein Haus unbeschädigt, das Stadtschloss und weitere Gebäude am Alten Markt wurden schwer beschädigt. Unsere Bilder zeigen, wie sich das Stadtbild durch den Krieg verändert hat.

14.04.2019

Mike Schwitzke gehört zu den gefragtesten Sprengmeistern in Deutschland. Der sympathische 44-Jährige hat vor allem in Potsdam mit Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg zu tun. Die MAZ traf sich mit einem Helden, der keiner sein will.

17.01.2019

Der Blindgänger, der am 17. Januar entschärft werden soll, liegt diesmal besonders ungünstig. Auf unserer interaktiven Karte können Sie nachschauen, ob sich Ihre Wohnung oder Arbeitsstätte in der Sperrzone befindet.

17.01.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Wie groß ist die Sprengkraft des auf einer Baustelle der Speicherstadt gefundenen Blindgängers? Wer ist alles von der Sperrung betroffen und wie umfährt man das Verkehrschaos am besten? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

17.01.2019

Am Mittwoch wurde in Potsdam eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. 3000 Menschen mussten wegen des Blindgängers ihre Wohnungen verlassen. Hier finden Sie alle Informationen zum Nachlesen.

10.10.2018

Am ehemaligen Tramdepot in der Heinrich-Mann-Allee in Potsdam wurde erneut eine Weltkriegsbombe gefunden. Am kommenden Mittwoch soll der Blindgänger durch Sprengmeister Mike Schwitzke entschärft werden – hier erfahren Sie, was Sie dazu wissen müssen.

10.10.2018

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen muss in Potsdam eine Weltkriegsbombe entschärft werden. Der Blindgänger wurde erneut am ehemaligen Tramdepot in der Heinrich-Mann-Allee gefunden. Die Entschärfung ist für kommenden Mittwoch, den 10. Oktober, geplant.

05.10.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

In Potsdam ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich gemacht worden. Für Sprengmeister Mike Schwitze gab es bei der Arbeit jedoch eine angenehme Überraschung – und es war für ihn wohl auch nicht der letzte Einsatz an diesen Ort.

14.09.2018

Heute Vormittag wurde in Potsdam eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Tausende Potsdamer mussten ihre Wohnungen verlassen. Wir waren live für Sie vor Ort im Einsatz.

13.09.2018

Erneut wurde in der Landeshauptstadt Potsdam eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Am Donnerstag wird der Blindgänger entschärft. Der Sperrkreis betrifft tausende Menschen. Auch beim ÖPNV, der S-Bahn und dem Regionalverkehr gibt es Einschränkungen.

11.09.2018

Wieder ein Blindgängerfund in Potsdam.Wieder müssen der Experten des Kampfmittelräumdienstes ran, um die Fliegerbombe zu entschärfen und wieder wird es Evakuierungen und Verkehrsprobleme geben. Hier eine Übersicht: Das Bomben-ABC.

12.09.2018