Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam In Babelsberg brennen zwei Pkw ab
Lokales Potsdam

Brandstiftung: In Potsdam-Babelsberg brennen zwei Pkw ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 29.08.2021
In Babelsberg standen zwei Autos in Flammen.
In Babelsberg standen zwei Autos in Flammen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Babelsberg

Zwei Pkw-Brände und eine weitere versuchte Brandstiftung in Babelsberg-Süd beschäftigten in der Nacht zu Sonntag Polizei und Feuerwehr.

Zunächst wurde der Feuerwehr am Samstag gegen 22.20 Uhr per Notruf ein brennender Pkw in der Ahornstraße gemeldet. Vor Ort wurde ein komplett in Flammen stehender VW festgestellt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Fahrzeug war nach späteren Ermittlungen 19 Jahre alt.

In Potsdam-Babelsberg brannten in der Nacht zu Sonntag (29. August) zwei Autos.

30 Minuten später wurde der Feuerwehr ein weiteres brennendes Fahrzeug in der nahe gelegenen Wetzlarer Straße gemeldet. Auch hier stand ein älterer Pkw voll in Flammen. Das Feuer konnte gelöscht werden.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Aufgrund der Umstände vor Ort geht die Polizei aktuell von zwei mutwilligen Brandstiftungen und einer weiteren versuchten Tat aus. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei übernommen.

Von LR Potsdam