Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Busfahrer verpetzt betrunkenen Radler
Lokales Potsdam Busfahrer verpetzt betrunkenen Radler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 25.11.2019
Wer nicht nüchtern Fahrrad fährt, lege sich besser nicht mit Potsdams Busfahrern an. Quelle: dpa
Innenstadt

Am Sonntagmorgen um 5.43 Uhr meldete ein Busfahrer der Polizei in der Charlottenstraße, dass dort ein Radfahrer augenscheinlich sturzbetrunken mit seinem Fahrrad fahre. Die Polizei fand den Mann und unterzog ihn einer Kontrolle: Stolze 2,17 Promille zeigt der Atemalkoholtester danach an. Der 30-jährige Potsdamer wurde nach Entnahme einer Blutprobe und Untersagung der Weiterfahrt entlassen. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Bislang war der Abriss des markanten Terrassenhauses für die Stadt ausgemachte Sache. Nun kommen Pro Potsdam und die Bürgerinitiative „Nutheschlange“ ins Gespräch für eine Übernahme des Gebäudes.

25.11.2019

Der neue Kalender „In Potsdam eingekehrt“ zeigt historische Bilder von Orten, die die Stadt einst gastronomisch prägten. Was findet man dort heute vor? MAZ hat sie aus derselben Perspektive erneut fotografiert.

25.11.2019

Heute startet die MAZ-Weihnachtsaktion „Sterntaler“: Wir bitten in diesem Jahr um Ihre Spende, um der Potsdamer Tafel den Kauf eines neuen Kühltransporters zu erleichtern.

25.11.2019