Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Christian Hylla ist Potsdams neuer Polizeichef
Lokales Potsdam

Christian Hylla ist Potsdams neuer Polizeichef

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 11.04.2021
Polizeidirektor Christian Hylla (43) hat Anfang April 2021 die Aufgaben von Maik Toppel übernommen.
Polizeidirektor Christian Hylla (43) hat Anfang April 2021 die Aufgaben von Maik Toppel übernommen. Quelle: Polizei
Anzeige
Potsdam

Die Potsdamer Polizei hat einen neuen Chef. Christian Hylla hat die Leitung der Polizeiinspektion Anfang April übernommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Potsdamer ist damit für die Reviere in der Landeshauptstadt sowie in den Kommunen Stahnsdorf, Teltow, Kleinmachnow, Werder, Nuthetal, und Schwielowsee zuständig.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sicherheit von Radfahrern ist Hylla wichtig

Hylla hat sich die Sicherheit von Radfahrern im Stadtgebiet zur Aufgabe gemacht. „Die schweren Unfälle in den vergangenen Wochen zeigen Handlungsbedarf auf. Neben Präventionsmaßnahmen und den gewohnten Verkehrskontrollen setze ich auf Fahrradstreifen, die auch mit E-Bikes unterwegs sein werden, quasi auf Augenhöhe mit den Potsdamer Radfahrern.“, so Christian Hylla.

Aber auch die Bekämpfung des Fahrraddiebstahls sowie von Tageswohnungseinbrüchen habe er sich auf die Agenda geschrieben.

Sachbeschädigungen und Körperverletzungen vermeiden

Und noch ein weiteres Thema ist ihm wichtig: „In den kommenden Monaten werden wir beliebte Jugendtreffpunkte mit zusätzlichen Streifen im Auge behalten, um Sachbeschädigungen und Körperverletzungsdelikte an diesen Orten zu verhindern. Dazu zählen zum Beispiel das Bahnhofsumfeld wie die Potsdamer Freundschaftsinsel oder aber die Regattastrecke in Werder/Havel.“, ergänzt der neue Inspektionsleiter.

Hylla war zuletzt in Dahme-Spreewald

Der 43-Jährige war zuletzt Leiter der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald. 1996 startete Hylla seine Kariere bei der Brandenburger Polizei an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Bernau, war Streifenbeamter und später Dienstgruppenleiter in Ludwigsfelde und Potsdam und für einige Monate auch Leiter der damaligen Polizeiwache in Bad Belzig, sowie stellvertretender Leiter des Einsatz- und Lagezentrums (ELZ) der Polizei.

Er tritt in Potsdam die Nachfolge von Polizeidirektor Maik Toppel an, der seit dem 1. April neuer Stabsleiter und damit stellvertretender Direktionsleiter der Polizeidirektion Ost ist.

Von Peter Degener

13.05.2021
Umweltschutz in Potsdam - Streit um Bootsstege an der Wublitz
11.04.2021
11.04.2021