Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Corona, Computer und Tanzdemo: Das war am Wochenende in Potsdam wichtig
Lokales Potsdam Corona, Computer und Tanzdemo: Das war am Wochenende in Potsdam wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 24.05.2020
Pirschheidi Demo. Quelle: Varvara Smirnova
Anzeige
Potsdam

Für viele Potsdamer endet mit diesem Sonntagabend ein verlängertes Wochenende: Christi Himmelfahrt am Donnerstag lud dazu ein, das gute Wetter zu nutzen. Grillen, Wandern oder demonstrieren – in Potsdam schien an diesem Wochenende alles möglich, wenn auch, natürlich, unter der Beachtung aller geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wir haben alles Wichtige für Sie zusammengefasst:

„Stille Nacht“ und Pirschheidi unterwegs

Die Clubbetreiber und Veranstalter in der Stadt befinden sich noch mindestens bis Ende August in der Zwangspause. Am Samstag haben sie demonstriert – aber nicht für eine sofortige Neuöffnung, sondern für einen fairen Umgang. Sie haben Ideen, aber niemand hört zu, lautet der Vorwurf.

Anzeige

> So bunt war die Tanzdemo

Ein Studi-Wohnheim für die City

Noch prangt eine riesige Freifläche mitten in Potsdams City. Nun ist klar: Auf dem Grund der alten Fachhochschule in Potsdams Mitte soll ein Studentenwohnheim gebaut werden. Eine Fläche im letzten Block der freien Fläche ist dafür reserviert. Die Stadtverordneten sollen am 3. Juni darüber entscheiden.

> Das sind die Pläne für die Freifläche

Post startet Massentestung in Stahnsdorf

Vier Mitarbeiter des Briefzentrums der Deutschen Post in Stahnsdorf haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Personen sind in Potsdam-Mittelmark, in Potsdam und Berlin zu Hause. Ihre mehr als 300 Kollegen werden nun ebenfalls auf das Virus getestet.

> Vier Infektionen im Stahnsdorfer Postzentrum

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Steine

Ein neuer Trend hat nun auch die Landeshauptstadt erreicht: Überall in Potsdam tauchen bunt bemalte Steine in allen Formen und Farben auf. Dahinter stecken Menschen, die anderen eine Freude machen wollen.

> Hier erfahren Sie alles zu den schicken Steinchen

Das sind Potsdams Staustellen

Mehrere Baustellen auf viel befahrenen Straßen machen Autofahrern in den nächsten Tagen das Leben vor allem in der Potsdamer City schwer. Aber auch im Norden wird es eng. Wo die Staugefahr besonders hoch ist, erfahren Sie in der Verkehrsprognose für die Zeit vom 25. bis 31. Mai.

> Alles zur Verkehrsprognose

Malwettbewerb für Schüler

Zum bevorstehenden 100. Geburtstag der Potsdamer Kunstpädagogin Suse Globisch-Ahlgrimm hat der Potsdamer Kunstverein einen Malwettbewerb für Schüler von Potsdamer Gymnasien und Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe ausgeschrieben. Dem Sieger winkt die Suse Globisch-Ahlgrimm-Medaille, die zu diesem Anlass erstmals vergeben wird.

> Hier gibt’s alle Infos zur Teilnahme

Lebenstänzerin macht Frauen Mut

Nach einem beruflichen Tief hat sich die Potsdamerin Antje Scholz neu erfunden. Wie es ihr gelungen ist, dass sie sich heute glückliche Frau, selbstständige Unternehmerin, Ratgeberin, Trainerin, glänzende Persönlichkeit, supercoole Mutter und geliebte Ehefrau nennen kann, berichtet sie im Buch „Wie hast du das gemacht?“.

> 25 Frauen, ehrliche Antworten

Arbeiterwohlfahrt sammelt Spenden-Computer für Schüler

Ab Montag geht es wieder in die Schule, aber Normalität herrscht damit noch lange nicht. Um Kinder und Jugendliche zu unterstützen, sammelt die Arbeiterwohlfahrt jetzt Computer für den Unterricht. Jeder kann dabei mithelfen.

> Sie wollen helfen – oder brauchen Hilfe? Hier steht alles Wissenswerte

Von MAZonline/krf