Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Corona-Lage in Potsdam: Zwei Neuinfektionen in 72 Stunden
Lokales Potsdam

Corona-Lage in Potsdam: Zwei Neuinfektionen in 72 Stunden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 22.06.2020
Die Maske – ein Alltagskleidungsstück. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Potsdam

Die Corona-Lage in Potsdam wird vom städtischen Gesundheitsamt weiter als unauffällig eingestuft. Seit Freitag gab Neuinfektionen bei zwei Potsdamern.

Damit haben sich nun insgesamt 644 Einwohner seit Beginn der Pandemie mit dem Virus infiziert – 499 gelten als genesen. 98 Personen werden derzeit vom Gesundheitsamt als Kontaktpersonen der Kategorie I beobachtet und sind in Quarantäne.

Anzeige

Im Klinikum „Ernst von Bergmann“ werden zwei Corona-Patienten auf der Normalstation betreut, im Josefs-Krankenhaus ist es ein Patient.

Von MAZonline/axe