Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Update am Dienstag: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen
Lokales Potsdam Update am Dienstag: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 26.05.2020
Das Klinikum Ernst von Bergmann.
Das Klinikum Ernst von Bergmann. Quelle: Varvara Smirnova
Anzeige
Potsdam

Seit mittlerweile sechs Tagen gab es in Potsdam keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Das hat das Rathaus am Dienstagvormittag mitgeteilt.

Es gelten 476 Potsdamer, die mit dem Coronavirus infiziert waren, als genesen. 631 Bürger aus Potsdam haben sich seit Februar 2020 mit dem Coronavirus infiziert.

In den Kliniken der Landeshauptstadt werden nach Angaben aus dem Rathaus insgesamt zehn Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, behandelt: im Klinikum Ernst von Bergmann neun und im St. Josefs Krankenhaus einer. Zwei Patienten werden auf der Intensivstationen des Klinikums Ernst von Bergmann beatmet.

Lesen Sie auch: Corona in Potsdam – das Wichtigste in Kürze

Aktuell befinden sich 113 Potsdamerinnen und Potsdamer als Kontaktpersonen der Kategorie I in häuslicher Quarantäne - einer mehr als am Montag.

Insgesamt sind 53 mit dem Coronavirus infizierte Potsdamer seit Februar 2020 gestorben. 29 mit dem Coronavirus infizierte und in Potsdam Verstorbene kamen nicht aus der Landeshauptstadt.

Von LR Potsdam