Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Corona-Update: 25 Neuinfektionen in Potsdam
Lokales Potsdam

Corona-Update Potsdam für den 21. November: 25 Neuinfektionen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 21.11.2020
Haupteingang zum Potsdamer Klinikum „Ernst von Bergmann“. Quelle: Varvara Smirnova
Anzeige
Potsdam

In den vergangenen 24 Stunden kamen 25 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Potsdam hinzu. Das hat das Rathaus am Samstagvormittag mitgeteilt.

Die Zahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Virus in Potsdam infiziert haben, liege nun bei 1.630. Der 7-Tage-Inzidenzwert in der Landeshauptstadt liege bei 110,9.

Insgesamt 1.288 Personen gelten in Potsdam dem Angaben zufolge als genesen. 787 Kontaktpersonen der Kategorie I befänden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Lesen Sie auch

Im Klinikum Ernst von Bergmann (EvB) werden 18 Corona-Patienten auf der Normalstation und 13 Corona-Patienten auf der Intensivstation behandelt. Im Alexianer-Krankenhaus St. Josefs werden fünf Corona-Patienten auf der Normalstation betreut.

Von LR-Potsdam