Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Vier Covid-Neuinfektionen am Sonntag
Lokales Potsdam

Corona in Potsdam: Vier Neuinfektionen am Sonntag 4. Oktober

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 05.10.2020
ARCHIV Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/
Anzeige
Potsdam

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen in Potsdam steigt weiter moderat an. Wie die Stadtverwaltung am Montagmorgen mitteilt, wurden am Sonntag vier Neuinfektionen registriert. Damit haben sich seit Beginn der Pandemie in der Landeshauptstadt insgesamt 768 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt.

In den vergangenen sieben Tagen ist somit in Potsdam bei 16 Personen das Coronavirus nachgewiesen worden.

Insgesamt 679 Personen gelten in Potsdam als genesen. 273 Kontaktpersonen der Kategorie I befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Im Klinikum Ernst von Bergmann wird ein Corona-Patient auf der Normalstation behandelt. Im Alexianer-Krankenhaus St. Josefs gibt es derzeit keine Corona-Patienten.

Von MAZonline/krf

04.10.2020
04.10.2020