Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Corona in Potsdamer Kita: Keine neuen Infektionen
Lokales Potsdam

Corona in Potsdamer Kita Kinderland: Keine neuen Infektionen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 31.07.2020
Ein Coronafall in der Kita Kinderland am Schlaatz hat in der Stadt für Aufsehen gesorgt. Quelle: Varvara Smirnova
Anzeige
Schlaatz

Gute Nachrichten aus der Potsdamer Stadtverwaltung: Es gibt keinen weiteren Corona-Fälle in der Kita „Kinderland“ am Schlaatz. 94 Kinder, Erzieherinnen und Erzieher sind bisher getestet worden – es bleibt bei zwei positiven Ergebnissen. „Alle seit gestern Nachmittag eingegangenen Testergebnisse sind negativ“, erklärt die Stadt. „Bei den beiden positiv getesteten Personen handelte es sich um eine Betreuungsperson und ein Kind.“

Anlass für die Reihentestung in der Kita „Kinderland“ im Stadtteil Schlaatz war ein positives Testergebnis bei einem Kind am Dienstag dieser Woche. Auch negativ getestete Personen müssen allerdings weiterhin in Quarantäne bleiben.

Anzeige

13 Ergebnisse stehen noch aus

Insgesamt 107 Kinder sowie fünf Erzieherinnen und Erzieher sollten getestet werden, nicht alle waren am Mittwoch bei der Abstrichstelle erschienen und wurden in den vergangenen 48 Stunden durch ein mobiles Abstrichteam des Klinikums Ernst von Bergmann aufgesucht, um getestet zu werden. Deren Ergebnisse werden bis zum Sonntag erwartet.

Von MAZonline