Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das war 2019 in Potsdam los
Lokales Potsdam Das war 2019 in Potsdam los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 29.12.2019
Aktivisten der Klimabewegung Fridays for Future blockieren am 31. März die Lange Brücke. Quelle: Varvara Smirnova
Potsdam

Ein Jahr, zwölf Monate, 365 Tage – in der stetig wachsenden Landeshauptstadt Potsdam war fast immer etwas los. Egal ob Stadtpolitik, Wahlkampf, Bauvorhaben, Feste und Festivals, die MAZ war dabei und gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Ereignisse des Jahres.

Unwetter, der Streit um Kleingärten und die Tramanbindung für Krampnitz, ein Wahljahr mit unerwarteten Ergebnissen und neuer Streit um die Stadtmitte – das waren beherrschende Themen in Potsdam.

Von Volker Oelschläger

Potsdam MAZ-Weihnachtsaktion „Sterntaler“ - Weitere Spenden für die Tafel Potsdam

Das Weihnachtsfest ist vorbei – die MAZ-Weihnachtsaktion „Sterntaler“ dreht aber noch weiter ihre Spendenrunden. Jetzt haben wir die 17.000-Euro-Marke geknackt.

27.12.2019

Seit dem 18. Dezember funktioniert die Wärmeversorgung in der Sonnentaustraße nicht – und das bleibt auch so bis Februar

28.12.2019

Am Rande des Industriegebietes Drewitz sind am Freitagnachmittag zwei Autos bei einem Frontalzusammenstoß zerstört worden, die Insassen wurden leicht verletzt

27.12.2019