Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das war das Wochenende in Potsdam: Stoffe, Bücher, Kunst
Lokales Potsdam

Das war das Wochenende in Potsdam: Stoffe, Bücher, Kunst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 30.08.2020
Bücherpicknick im Volkspark. Quelle: Varvara Smirnova
Anzeige
Potsdam

Heiß ist es wahrlich nicht an diesem Wochenende. Die Zeiten, in denen sich gefühlt halb Potsdam an den Seen tummelt, sind vorüber. Im Übergang zum Herbst zieht es die Landeshauptstädter dann eher zu kulturellen Events. Immerhin gibt es am Samstag ein Konzert im Strandbad Babelsberg mit der Band Northern Lite oder die Finissage der Ausstellung von Wolfgang Liebert im Jan Bouman Haus.

Finissage, Tuchmarkt, Bücherpicknick: Nach den heißen Wochenenden des Sommers zieht es die Potsdamer jetzt nicht mehr an die Seen, sondern zu kleinen Events in der ganzen Stadt.

Der Sonntag bietet etwas zum Stöbern und Verweilen. Im Volkspark findet das Bücherpicknick statt. Angelockt werden die Besucher von Autoren, die ihre neuen Werke vorstellen. Nach dem Open-Air-Kopfkino stehen die Schriftstellerinnen und Schriftsteller dem wissbegierigen Publikum Rede und Antwort. Und schon seit dem Vormittag läuft der Stoffmarkt im Neuen Lustgarten. Es werden die neuesten Stoffe und Kurzwaren angeboten. Die MAZ schaut sich dort um.

Potsdam ganz nah – der Newsletter für die Landeshauptstadt

Sie wollen immer bestens informiert sein, was sich in Ihrer Stadt verändert, aber nicht ständig die News checken? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Unseren kostenlosen Newsletter „Potsdam ganz nah“.

Zweimal wöchentlich nehmen wir Sie mit auf einen Streifzug durch die Landeshauptstadt und geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten. Aber wir blicken auch hinter die Kulissen. Ehrlich, persönlich und zuverlässig recherchiert. Ganz nah dran eben.

Der kostenlose Newsletter erscheint immer dienstags und freitags und Sie können ihn hier abonnieren.

Von Varvara Smirnova und Alexander Engels