Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam „Deutschland 89“ und ARD-Krimi werden in der Stadt gedreht
Lokales Potsdam „Deutschland 89“ und ARD-Krimi werden in der Stadt gedreht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 27.08.2019
Auch für die anderen Staffeln der „Deutschland“-Serie wurde in Potsdam gedreht, hier am ehemaligen Landtagsgebäude. Jonas Nay (links) als Martin Rauch und Ludwig Trepte als Alexander Edel. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa
Anzeige
Innenstadt

Gleich zwei Fernsehproduktionen entstehen derzeit in der Potsdamer Innenstadt. Schon seit dem Wochenende dreht die Babelsberger Ufa für die Fortsetzung ihrer erfolgreichen „Deutschland“-Reihe in der Parkstraße und der Gregor-Mendel-Straße. Am Sonntag wird zudem die ARD Degeto in der Brandenburger Straße und dem dortigen Sportfachgeschäft Intersport Olympia Szenen für den Kriminalfilm „Ein Paar für alle Fälle –Das Sportabzeichen“ drehen. Die Produktionsfirmen haben die betroffenen Anwohner jeweils über Drehzeiten und die damit einhergehenden Parkverbote informiert.

Die Mauer fällt wieder

Die Hauptfigur der „Deutschlandserie“ ist der DDR-Grenzsoldat Martin Rauch (gespielt von Jonas Nay), der als sogenannter Kundschafter des Friedens, also als Spion in die Bundeswehr eingeschleust wird. Die erste Staffel der Serie lief unter dem Namen „Deutschland 83“, die zweite hieß „Deutschland 86“ –entsprechend des Jahres, in dem die Handlung spielt. In der nun entstehenden Staffel dreht sich der Plot um den Mauerfall, sie spielt 1989. Auch für die anderen Staffeln der Serie wurde in Potsdam gedreht. Die Erstausstrahlungsrechte liegen beim Streamingdienst Amazon Video.

Anzeige

Krimi von den „Babylon Berlin“-Machern

Zur Krimiproduktion „Ein Paar für alle Fälle“ ist hingegen wenig bekannt. Klar ist lediglich, dass die Drehbuchautorin Nina Bohlmann und der Regisseur Thomas Roth verantwortlich zeichnen. Die Degeto ist eine Tochterfirma der ARD, ihre bekannteste Co-Produktion ist das gemeinsam mit dem Bezahlsender Sky und dem Babelsberger Produktionsunternehmen X-Filme realisierte „Babylon Berlin“.

Mehr zum Thema:
Hauptrolle für Brandenburg: Diese Produktionen sind bei uns entstanden
Einblicke in die Soko-Potsdam-Dreharbeiten
Neue ZDF-Serie entsteht am Luisenplatz

Von Saskia Kirf