Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Drei verletzte Kinder und Stau auf Nuthestraße
Lokales Potsdam Drei verletzte Kinder und Stau auf Nuthestraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 16.01.2020
Quelle: dpa
Babelsberg

Auf der Nuthestraße kam es am frühen Mittwochabend zu einem Unfall mit drei leicht Verletzten. Gegen 17.30 Uhr hatte die Fahrerin eines Skoda auf Höhe der Ausfahrt Horstweg verkehrsbedingt abbremsen müssen. Hierbei fuhr ihr ein Mercedes Viano auf. Drei Kinder im Alter von einem Jahr sowie drei und sechs Jahren, die sich in dem Skoda befanden, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Mutter und die Kinder zur weiteren medizinischen Betreuung in ein Krankenhaus. Wegen des Unfalls und der Aufräumarbeiten musste die Nuthestraße zeitweise voll gesperrt werden. Es entstanden erhebliche Staus. Im Rückstau gab es einen weiteren Auffahrunfall. Hier kollidierte ein VW Caddy mit einem Seat. Verletzt wurde niemand, allerdings waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Von MAZonline

Geförderte Kleinwohnungen für Menschen mit geringen Einkommen entstehen im Bornstedter Feld. Brandenburgs Bauminister Guido Beermann (CDU) schwang gemeinsam mit Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) den symbolischen ersten Spaten.

16.01.2020

Inhaberwechsel beim „Nähgern“: Warum das Ehepaar Ehnert mit dem Nähen bereits vertraut ist und was ihre Ideen für das Geschäft in der Karl-Liebknecht-Straße sind.

16.01.2020

Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, weil eine Gruppe junger Menschen Alkohol trinken und Betäubungsmittel konsumieren würden. Die Beamten stellten 8,5 Gramm Cannabis sicher.

16.01.2020