Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hoher Schaden an Sportbooten
Lokales Potsdam Hoher Schaden an Sportbooten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 30.05.2019
Der Schaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige
Potsdam

Auf einer Steganlage im Potsdamer Zentrum kam es in der Nacht zu einem Raubzug an Sportbooten. Unbekannte zerstörten laut Polizei zuerst die Bewegungsmelder mit Beleuchtung am Beginn des Stegs, der sich nahe der Humboldtbrücke am Nuthepark befindet, sodass sie in Ruhe in mindestens sechs Boote eindringen konnten.

Von vier Sport-Motorbooten wurden die Außenbordmotoren verschiedener Marken und Leistungsstärken abmontiert. Aus zwei weiteren Sportmotorbooten wurden insgesamt sieben Angeln gestohlen. Sämtliche Boote wurden zudem nach anderen Wertsachen durchwühlt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 12 000 Euro Euro.

Anzeige

Es wurden Strafanzeigen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Wasserschutzpolizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Nummer 0331/ 968 842 4 entgegen.

Von MAZonline

30.05.2019
30.05.2019