Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Unterbrechung der Fernwärme: Mehrere Potsdamer Stadtteile betroffen
Lokales Potsdam

Einige Potsdamer Stadtteile ohne Fernwärme am 30. Juni, 8. und 12. Juli 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 30.06.2021
Drei Fernwärmeunterbrechungen wegen Bauarbeiten in Potsdam.
Drei Fernwärmeunterbrechungen wegen Bauarbeiten in Potsdam. Quelle: Oliver Berg / dpa
Anzeige
Potsdam

Ende Juni müssen einige Menschen in Babelsberg Nord auf ihre warme Dusche am Morgen verzichten: Wie die Energie und Wasser Potsdam (EWP) mitteilte, muss am 30. Juni 2021 die Heizwasserzufuhr unterbrochen werden, um an „der weiteren Stabilisierung und Erweiterung der Fernwärmeversorgung“ arbeiten zu können. Die Fernwärme für die Raumheizung sowie für die Warmwasserbereitung, beispielsweise zum Duschen, wird daher in folgenden Straßen von 5.30 Uhr bis 15 Uhr unterbrochen: Flotowstraße, Gluckstraße, Großbeerenstr., Hubertusdamm, In der Aue, Jagdhausstraße, Patrizierweg , Steinstr. und Wildeberstr.

Weitere Stadtteile betroffen

Wenige Tage später trifft es noch mehr Menschen – und länger: Am 8. Juli 2021 wird die Fernwärme im Stadtteil Am Schlaatz, Am Nuthewinkel sowie in Teilen von Waldstadt 1 und Teilen der Teltower Vorstadt abgestellt. In folgenden Straßen wird daher zwischen 5:30 Uhr bis 24 Uhr nur kaltes Wasser aus der Leitung kommen: Alte Gärtnerei, Am Nuthetal, An den Kopfweiden, An der Alten Zauche, Biberkiez, Binsenhof, Birkengrund, Bisamkiez, Drewitzer Straße, Erlenhof, Falkenhorst, Habichthorst, Heinrich-Mann-Allee 103-109, Hermann-Muthesius-Straße, Horstweg, Inselhof, Julius-Posener-Straße, Käthe-Kollwitz-Straße, Magnus-Zeller-Platz, Milanhorst, Otterkiez, Pappelhof, Schilfhof, Sperberhorst, Tiroler Damm, Weidenhof, Wieselkiez und Wiesenhof.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Frühaufsteher im Bornstedter Feld und am Campus Jungfernsee haben am 12. Juli 2021 Glück: Bis 6.45 Uhr kann noch warm geduscht werden, aber dann wird auch hier die Fernwärme abgestellt. Die Sperrung dauert bis 21 Uhr und betrifft folgende Straßen: Am Jungfernsee Bienenwinkel, Carl-Adam-Petri-Str., Carl-Gustav-Jacobi-Str. , Emmy-Noether-Str. , Erich-Arendt-Str. , Esplanade, Friedrich-Klausing-Str. , Fritz-von-der-Lancken-Str., Georg-Hermann-Allee, Gertrud-Feiertag-Str., Graf-von-Schwerin-Str., Hermann-Kasack-Str., Hermann-Weyl-Str. , Horst-Bienek-Str., Jochen-Klepper-Str., Konrad-Zuse-Ring, Nedlitzer Holz , Nedlitzer Str., Peter-Huchel-Str., Reinhold-Schneider-Str. und Viereckremise.

Wie die EWP mitteilte, betrifft die Unterbrechung der Fernwärme in manchen Straßen nur einige Adressen.

Von MAZonline