Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Elektroroller verursacht Schlägerei
Lokales Potsdam Elektroroller verursacht Schlägerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 27.10.2019
Elektroroller sorgten in der Nacht zu Samstag für eine Schlägerei. Quelle: Bernd Gartenschläger
Innenstadt

Dass ein Elektroroller Anlass für eine Schlägerei sein kann, stellten in der Nacht zu Sonnabend einige Kneipenbesucher unter Beweis. Das Auf- und Abfahren mit dem Gerät vor einer Studentenkneipe in der Breiten Straße störte eine Gruppe so sehr, dass sie die Rollerfahrer angriffen.

Als die Polizei eintraf, entdeckten sie einen am Boden liegenden 31-Jährigen mit einer blutenden Wunde am Kopf. Ein zweiter Mann wurde augenscheinlich mit einem Messer an der Hand verletzt.

Die beiden möglichen Tatverdächtigen waren bereits weggelaufen. Die Polizisten konnten sie allerdings in der näheren Umgebung stellen. Beide Personen im Alter von 20 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

Rettungskräfte brachten die beiden verletzten Personen in ein Krankenhaus. Der 31-Jährige wurde mit seiner Kopfverletzung stationär aufgenommen.

Die genauen Tathintergründe sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Von LR Potsdam

Weil eine Weiche am Platz der Einheit nicht umgestellt war, kam es am Sonnabend zu einem Auffahrunfall von einer Tram und einem Reisebus.

27.10.2019

Brandenburgs Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender, Dietmar Woidke, setzt bei der Urwahl um den Parteivorsitz auf Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Klara Geywitz, die bis 2017 Generalsekretärin der Brandenburger SPD war.

12.11.2019

Die Ausstellung mit Stillleben von Vincent van Gogh im Museum Barberini stößt auf großes Interesse. Schon am Sonnabend, dem Eröffnungstag, wurden mehr als 2250 Eintrittskarten verkauft. Die ersten Besucher reisten extra aus Würzburg an.

27.10.2019