Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Elf Ladesäulen für Elektroautos
Lokales Potsdam Elf Ladesäulen für Elektroautos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 25.07.2019
Ladesäule auf dem Parkplatz des „Blu“. Quelle: Volker Oelschläger
Potsdam

Die Energie und Wasser Potsdam unterhält zusätzlich zu den sechs im Auftrag der Stadt aufgestellten Ladesäulen für Elektro-Autos weitere fünf Ladestationen in Eigenregie. Die 2011 aufgestellte und damit älteste Ladesäule mit zwei Parkplätzen befindet sich laut EWP-Sprecher Stefan Klotz auf dem Firmengelände in der Steinstraße 101.

Eine Ladesäule mit vier Parkplätzen steht nach seinen Angaben auf dem Parkplatz des Stern-Centers. Weitere Ladestationen mit jeweils zwei Parkplätzen gibt es auf dem Parkplatz des Blu-Freizeitbades, auf dem Besucherparkplatz des Schlosses Sanssouci an der Historischen Mühle, sowie in der IHK-Tiefgarage an der Breiten Straße.

Die Stadtverwaltung hatte auf Anfrage von Sascha Krämer (Linke) mitgeteilt, dass über einen Gestattungsvertrag mit der EWP zunächst sechs Ladesäulen an öffentlich gewidmeten Straßen bereit stünden und noch in diesem Jahr weitere 14 „öffentlich zugängliche“ Ladesäulen errichtet werden sollen.

Mittelfristig sollen über das im Mai von den Stadtverordneten beschlossene „Standortkonzept für die öffentliche Ladeinfrastruktur“ mehr als 50 dieser jedem zugänglichen Ladestationen bereit stehen.

Von Volker Oelschläger

Im Zweiten Weltkrieg wurde sie von Bomben beschädigt, in der DDR abgerissen - nun soll die Potsdamer Garnisonkirche wieder errichtet werden. Doch die 2,9 Millionen benötigten Ziegelsteine bringen einen neuen Zweck mit sich.

25.07.2019

Das Land Brandenburg will die Forderungen der Hohenzollern auf Entschädigung jetzt endgültig vor Gericht klären lassen. Dazu stellte Finanzminister Christian Görke (Linke) einen entsprechenden Antrag. Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) nannte die Forderungen des Adelshauses derweil eine „Unverschämtheit“.

25.07.2019

Am Samstag sind die Potsdamer und ihre Gäste zur 15. Erlebnisnacht eingeladen. Dann ist die Innenstadt wieder voller Musik und Tanz, Akrobatik und Theater. Die MAZ hat alles, was Besucher beachten müssen, wenn sie Potsdams entspanntestes Sommerfest ansteuern, zusammengetragen.

25.07.2019