Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fahrer im Sekundenschlaf: Auto kracht gegen Haltestelle
Lokales Potsdam Fahrer im Sekundenschlaf: Auto kracht gegen Haltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:37 29.09.2019
Quelle: dpa
Anzeige
Berliner Vorstadt

Ein Sekundenschlaf ist am Samstagmorgen einem Mazda-Fahrer (40) zum Verhängnis geworden. Er fuhr auf der Berliner Straße stadteinwärts, als er kurz einnickte. Das Auto geriet auf die Gegenspur, die zum Glück frei war, fuhr über einen Bordstein und krachte gegen eine Straßenbahnhaltestelle. Der Fahrer blieb unverletzt, das Auto musste abgeschleppt werden. Die Haltestelle wurde stark beschädigt.

Anzeige

Von MAZonline