Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fahrrad-Diebe auf Beutezug durch Potsdamer Keller
Lokales Potsdam

Fahrrad Diebstahl in Potsdam: Einbrecher steigen in Keller ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 25.10.2021
Fahrraddiebstahl.
Fahrraddiebstahl. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Babelsberg

In mehrere Keller in Babelsberg sind übers Wochenende Einbrecher eingestiegen. Sie waren auf Fahrräder aus.

Mountainbike aus Keller gestohlen

Ein Anwohner aus dem Heinz-Rühmann-Weg meldete sich Sonntagmittag bei der Polizei, um einen Einbruch in seinen Keller anzuzeigen. Unbekannte Täter hatten sich Zugang zum Mehrfamilienhaus verschafft und den Kellerverschlag des Mieters aufgebrochen. Entwendet wurde ein graues Mountainbike der Marke Race. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Täter nehmen drei Fahrräder aus der Fultonstraße mit

Weitere Kelleraufbrüche wurden aus der Fultonstraße gemeldet. Dort wurden zwischen Freitagnacht und Samstagabend in einem Mehrfamilienhaus drei Kellerverschläge aufgebrochen. Die Täter namen ein schwarzes Mountainbike Liv Tempt, ein graues Rennrad der Marke Canyon und ein schwarzblaues Mountainbike der Herstellerfirma Cube mit. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Lesen Sie auch: Polizei in Potsdam fragt: Wer erkennt sein Fahrrad wieder?

Die Polizei bittet Zeugen der Taten oder anderen Beobachtungen, sich unter Tel. 0331/5 50 80 zu melden.

Von MAZonline