Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Masken-Männer in Potsdam wollten Fahrräder klauen
Lokales Potsdam

Fahrraddiebe in Potsdam nachts mit Masken auf Beutezug

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 15.11.2020
Die Polizei konnte in der Waldstadt einen mutmaßlichen Fahrraddieb stellen, der wegen solcher Taten auch schon polizeibekannt ist. Quelle: w
Anzeige
Waldstadt

In der Brunnenallee der Waldstadt 1 ist am nächtlichen Samstagmorgen ein Fahrraddiebstahl vereitelt worden. Gegen 1.30 Uhr waren Anwohnern zwei mit Mund-Nasen-Masken getarnte Männer aufgefallen, die immer wieder durch das Wohngebiet schlichen. Schließlich sah jemand, wie sie mit einem Bolzenschneider an den draußen abgestellten Fahrrädern hantierten. Die Polizei entdeckte ein beschädigtes Schloss an einem der Fahrräder und stieß in der Nähe auf einen 33-jährigen Mann, der bereits polizeilich wegen Fahrraddiebstählen bekannt ist. Ob er tatsächlich auch an dieser Tat beteiligt war, muss nun das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen versuchten besonders schweren Falles des Diebstahls von Fahrrädern ergeben.

Von maz-online/rai

Mehrweg-Becher-System in Potsdam - Dem Projekt Potspresso geht das Geld aus
15.11.2020