Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Falsche Handwerker stehlen 92-Jähriger 700 Euro
Lokales Potsdam Falsche Handwerker stehlen 92-Jähriger 700 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 07.06.2020
Eine Rentnerin einem Pflegeheim. Trickbetrüger haben es vor allem auf Senioren abgesehen. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Waldstadt II

Eine 92-jährige Potsdamerin ist am Samstag Trickbetrügern zum Opfer gefallen: Zwei Männer haben sich als Handwerker ausgegeben und der Rentnerin 700 Euro gestohlen. Die Täter hatten die Rentnerin am frühen Nachmittag in ihrer Wohnung in der Saarmunder Straße in Waldstadt II aufgesucht und sich als Handwerker ausgegeben, die einen angeblichen Wasserschaden beheben müssen. Nichts Böses ahnend, ließ die 92-Jährige ließ die beiden Männer in ihre Wohnung, wie die Polizei erklärte. Später habe sie festgestellt, dass ihr eine große Menge Bargeld gestohlen wurde.

„In der aufregenden Situation konnte sich die betagte Dame nicht daran erinnern, wie die Täter genau aussahen“, erklärte Benjamin Hajek von der Polizeidirektion West. „Die blaue Arbeitskleidung war das einzige, was der Frau aufgefallen war.“ Sie sei sich außerdem sicher gewesen, dass es sich bei den Tätern um zwei Männer handelte. An Größe, Alter und andere Merkmale könne sich die Bestohlene allerdings nicht mehr erinnern. Die 92-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls.

Von MAZonline