Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fehlalarm: Feuerwehr-Großaufgebot in Potsdamer Hotel
Lokales Potsdam Fehlalarm: Feuerwehr-Großaufgebot in Potsdamer Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 04.01.2019
Die Feuerwehr musste umsonst ausrücken – zwei Unbekannte lösten den Fehlalarm aus. Quelle: picture alliance / Friso Gentsch
Nördliche Innenstadt

Der Nachtportier eines renommierten Hotels alarmierte die Feuerwehr in der Silvesternacht gegen 2 Uhr wegen Rauchentwicklung im Treppenhaus. Die Rettungskräfte kamen im Großaufgebot. Es stellte sich jedoch heraus, dass unbekannte Täter zwei Pulverfeuerlöscher geleert hatten.

Eine Anzeige wurde nun gegen unbekannt aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZ Online

Für Silvester hatten sich Mieter ihre Getränke kalt gestellt – Einbrecher klauten die Vorräte aus dem Mehrfamilienhaus.

01.01.2019

Potsdams Kliniken berichten von mehreren schweren Verletzungen an Händen und im Gesicht in der Silvesternacht. Drei Männer verloren sogar einen Finger. Auch die Feuerwehr und die Stadtentsorgung hatten in der Nacht viel zu tun.

04.01.2019

Alle Jahre wieder wurde das neue Jahr in Potsdam mit Feuerwerk und Pyrotechnik eingeläutet. Dabei kam es aber auch zu vereinzelten Zwischenfällen, zu denen Einsatzkräfte der Feuerwehr anrücken mussten.

01.01.2019