Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Filmorchester spielt beim Radio-Eins-Spendentag im Potsdam-Center
Lokales Potsdam Filmorchester spielt beim Radio-Eins-Spendentag im Potsdam-Center
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 25.09.2019
Deutsches Filmorchester Babelsberg spiel in den Potsdamer Bahnhofspassagen. Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Ein kostenloses Konzert des Filmorchester Babelsberg konnten gestern Besucher der Potsdamer Bahnhofspassagen erleben. Hintergrund war der „Crowdfunday“ des Senders Radio Eins.

Konzert mit Filmhits vor der Kinokasse. Quelle: Bernd Gartenschläger

Den ganzen Tag über wurden die Hörer zu Spenden für vier soziale Projekte aufgerufen. Bei bestimmten Spendenstufen gab es Sonderaktionen: Als am Nachmittag 75.000 Euro erreicht wurden, spielte das Filmorchester zum Dank für die Spender berühmte Filmhits auf.

Den Auftakt machte der Sound von „Der Pate“. Es folgten unter anderem Melodien aus „Star Wars“, „Forrest Gump“ oder „Indiana Jones“. Knut Elstermann moderierte den Auftritt. Bis zum Abend kamen weit mehr als 100.000 Euro auf der Internetplattform Betterplace zusammen.

Von Alexander Engels

Ein betrunkener Mann hatte im Potsdamer Wohngebiet Schlaatz erst Anwohner belästigt und sich dann mit der Polizei angelegt. Er wurde in Gewahrsam genommen.

25.09.2019

Auf der A 115 gab es einen schweren Unfall: Ein junger Mann kam mit seinem BMW von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Er wurde schwer verletzt.

25.09.2019

Anwohner in der Waldstadt kämpfen für den Erhalt des Waldes: Bürgerinitiativen sind gelebte Demokratie und verdienen eine Menge Respekt, findet MAZ-Redakteurin Saskia Kirf.

25.09.2019