Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Afghanin an Kopftuch und Haaren gezogen
Lokales Potsdam Afghanin an Kopftuch und Haaren gezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 29.04.2019
Quelle: dpa-Zentralbild
Schlaatz

Im Falkenhorst hat ein Unbekannter am Sonntagabend eine 28-Jährige aus Afghanistan attackiert. Sie war mit ihrem Sohn (8) unterwegs. Als sie gegen 19 Uhr einen Hauseingang betreten wollte, kam nach ihren Angaben, die der Sohn bestätigte, ein Mann von hinten und zog der Frau am Kopftuch sowie an den Haaren. Hierbei erlitt sie Schmerzen am Kopf und im Nacken. Der Mann verschwand sofort wieder. Die Polizei nahm Anzeige wegen Körperverletzung auf und sucht den Angreifer. Er wird wie folgt beschrieben: 1,90 m groß, 45-50 Jahre alt, offenbar deutscher Herkunft, blonde Stoppelhaare, graues T-Shirt.

Hinweise unter 5508-1224.

Von MAZonline

Starbesetzt und aus Babelsberg: Hollywood-Regisseur Wes Anderson produziert seinen neuen Film „The French Dispatch“ in Potsdam. Mit dabei sind Bill Murray, Kate Winslet und Owen Wilson.

02.05.2019

In der Straßenbahn der Linie 92 provozierte ein arabisch sprechender Mann eine Frau aus Israel und ihren Begleiter. Da der Mann Arabisch verstand, konnte er die Beleidigungen und Volksverhetzendes übersetzen. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet um Hinweise.

29.04.2019
Potsdam Streit um Potsdamer Gartensparte - Verhandlungen zum Angergrund sind gescheitert

Die Berliner Immobiliengesellschaft Tamax hat das Aus für die umstrittene Babelsberger Gartensparte bekräftigt und beim geplanten Wohnungsbau mit neuen Zahlen für den Angergrund und ein weiteres Projekt in Bornim nachgelegt.

02.05.2019