Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fünf Tipps für das Wochenende in Potsdam
Lokales Potsdam Fünf Tipps für das Wochenende in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.04.2019
Das Apfelblütenfest in der Kolonie Alexandrowka startet am Samstag. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

 Wer am Wochenende in Potsdam noch nichts vorhat, muss sich keine Gedanken machen. Denn Angebote gibt es genügend. Zur Übersicht gibt es hier die fünf besten Tipps für Kurzentschlossene.

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel

Für Hobby-Gärtner: Wer sich für Pflanzen interessiert, ist beim Staudenbasar am Wochenende gut aufgehoben. Es gibt seltene Stauden-Arten und einen großen Pflanzenfrühlingsmarkt – mitten auf der Freundschaftsinsel. Veranstaltet wird der Basar vom Verein „Freunde der Freundschaftsinsel Potsdam“ zusammen mit dem Bereich Grünflächen der Stadt. Und übrigens: An beiden Tagen gibt es jeweils um 11 Uhr und um 13 Uhr eine Gartenführung mit einem Inselgärtner. Treffpunkt ist jeweils das Schwanentorhaus.

Anzeige

Samstag und Sonntag, 10 bis 18 Uhr, Freundschaftsinsel in Potsdam.

140. Baumblütenfest in Werder

Das Baumblütenfest in Werder an der Havel lockt am Wochenende wieder zehntausende Gäste nach Werder. Quelle: Julian Stähle

Für Obstweinliebhaber: Ja, natürlich. Werder ist nicht Potsdam – aber nah dran. Und deswegen muss das 140. Baumblütenfest zwingend in dieser Liste für das Wochenende auftauchen. Ab Samstag werden zehntausende Werderaner und Gäste den Frühling feiern – und den süffigen Obstwein probieren. Der Festumzug mit 50 Fahrzeugen und 1600 Akteuren startet am Samstag übrigens um 13 Uhr. Alle Neuerungen des diesjährigen Festes gibt es hier. 

Samstag bis Sonntag, den 5. Mai in Werder. Das Programm des Festes gibt es unter baumblütenfest.com.

Filme satt beim „Sehsüchte“-Festival

Bietet in diesem Jahr auch Filme in 360-Grad-Optik: Das „Sehsüchte“ an der Filmuniversität in Babelsberg. Quelle: Stefan Gloede

Für Cineasten: Wer Filme liebt, muss zum größten Festival dieser Art Europas, das komplett von Studierenden der Filmuni Babelsberg organisiert wird. 111 Filme aus 23 Ländern gibt es schon seit Donnerstag beim „Sehsüchte“ zu sehen. Das Programm ist also gewaltig groß. Eine Auswahl mit den Highlights gibt es deswegen hier. Übrigens: Bei der traditionellen Party am Samstagabend spielt die Indie-Band Isolation Berlin.

Freitag bis Sonntag an der Filmuniversität Babelsberg. Das ganze Programm gibt es hier.

Apfelblütenfest am Museum Alexandrowka

Apfelwein und Apfelkuchen: Das Apfelplütenfest in der Kolonie Alexandrowka. Quelle: Bernd Gartenschläger

Für Gemütliche: Wem das Baumblütenfest in Werder zu viel Trubel ist, könnte beim Apfelblütenfest im Garten des Museums Alexandrowka besser aufgehoben sein. In charmanter Atmosphäre gibt es auch hier Obstwein, dazu Apfelkuchen und russische Folklore. Und wer mag, kann bei Führungen mehr zur Geschichte der Alexandrowka erfahren.

Samstag und Sonntag, 11 bis 19 Uhr am Museum Alexandrowka. Der Eintritt kostet zwei Euro, ermäßigt einen Euro. Das Programm gibt es hier.

Radtour durch Potsdam

Für Sportliche: Die Stadt Potsdam und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) laden am Samstag zur Radtour durch Potsdam – um die Fahrradsaison 2019 zu eröffnen. Doch keine Angst, es gibt zwei Touren zur Auswahl: eine Familienroute (sieben Kilometer) und eine Tour für „Fortgeschrittene“ (14 Kilometer). Und bei wem das Fahrrad seit dem Winter noch etwas eingestaubt ist, dem helfen die Fahrradmechaniker vor Ort.

Samstag, 14 Uhr, Treffpunkt beider Touren ist der Veranstaltungsplatz vor dem Waschhaus in der Schiffbauergasse. Mehr Infos gibt es hier.

Von Ansgar Nehls

Kultur MAZ-Konzerttipps - Lasst Liebe regnen
25.04.2019
28.04.2019