Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fünf betrunkene Autofahrer
Lokales Potsdam Fünf betrunkene Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 09.05.2014
Quelle: dpa
Potsdam

+++

Potsdam: Fünf betrunkene Autofahrer

In der Nacht zum Freitag ertappte die Polizei fünf betrunkene Autofahrer. Bei den Betroffenen handelt es sich ausschließlich um Männer im Alter von 24 bis 49 Jahren. In vier Fällen wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, da der festgestellt Alkoholpegel bei über 0,5 Promille aber unter 1,1 Promille lag. Bei einem 49-jährigen Potsdamer wurde in der Kurfürstenstraße ein Wert von 1,13 Promille festgestellt. Hier wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Bei diesem Verkehrsteilnehmer wurde der Führerschein sofort sichergestellt und zur Entscheidung an die Staatsanwaltschaft übersandt. Die anderen vier Fahrzeugführer konnten zunächst ihren Führerschein behalten, müssen aber in den kommenden Monaten neben dem Bußgeld auch mit einem mindestens einmonatigem Fahrverbot rechnen. Weiterfahren durfte niemand.

+++

Babelsberg: Bus streift Radlerin

Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Bus und einer Radfahrerin in der August-Bebel-Straße. Weil der Busfahrer den Sicherheitsabstand nicht einhielt, berührte das Fahrzeug die 52-jährige Radlerin, die daraufhin stürzte und über Schmerzen im linken Körperbereich klagte. Rettungskräfte brachten die Potsdamerin ins Krankenhaus.

+++

Babelsberg: Zwei Radfahrer kollidieren

+++

Potsdam Zehn Prozent mehr Gewehre und Pistolen seit 2012 - Immer mehr Schusswaffen in Potsdam

In Potsdam wächst nicht nur die Zahl der Einwohner, sondern auch die Zahl der Waffen. Waren 2012 noch 3078 Schusswaffen registriert, verzeichnete man 2013 schon 3304 und hat dieses Jahr 3317 in den Akten. Es werden immer weniger Waffen verkauft, aber es gibt immer mehr Zuzügler, die Waffen besitzen.

21.05.2014
Potsdam 12. bis 18. Mai 2014 - Verkehrsprognose für Potsdam

Es könnte so einfach sein - wäre da nicht die ein oder andere Baustelle im Potsdamer Stadtgebiet. Ab der kommenden Woche müssen Autofahrer etwa mit der neuen Sperrung des Bahnübergangs Kuhforter Damm rechnen, ein Dauerbrenner dagegen ist mittlerweile die Konrad-Wolf-Allee. Wo im Stadtgebiet weitere Sperrungen lauern, erfahren Sie in der aktuellen Verkehrsprognose der Stadt.

09.05.2014
Potsdam Stiftung will mutwillige Beschädigung der Garnisonkirchen-Turmkrone verhindern - Wetterfahne bekommt Hochsicherheitskäfig

Am Samstag wird die originalgetreu rekonstruierte „Wetterfahne“ der Potsdamer Garnisonkirche mit einem Gottesdienst begrüßt. Die acht Meter hohe Fahne steht auf der Baustelle, wo sie die Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Kirche durch einen Gitterkäfig schützen lässt - vor Gegnern der Garnisonkirche. 

09.05.2014