Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Für diese Partys zu Silvester in Potsdam gibt es noch Karten
Lokales Potsdam Für diese Partys zu Silvester in Potsdam gibt es noch Karten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 28.12.2019
Feuerwerk auf der Glienicker Brücke 2018/19. Quelle: Tanja Jette Becker
Potsdam

Nur noch ein paar Tage wird dieses Jahrzehnt dauern, am Dienstag verabschieden wir 2019 und damit die Zehnerjahre und begrüßen das neue Jahr. Wer vor lauter Weihnachtsstress Silvester ganz vergessen hat, muss aber nun nicht panisch werden, denn in der Landeshauptstadt ist so viel los, dass auch auf den allerletzten Drücker noch gute Pläne gemacht werden können.

Cocktails im Clärchens

So sind noch Karten für die Silvestersause in Clärchens Tanzcaféverfügbar. „Ein paar Plätze haben wir noch“, sagt Clärchens-Chef Marco Sachweh. Dinner, Cocktails, Longdrinks, ein Mitternachtsbuffet und natürlich Tanzen bis in den frühen Morgen stehen hier auf dem Programm. Selbst ganz kurz Entschlossene können vorbeikommen, nach Mitternacht wird die Party für alle geöffnet.

Live Jam in der Bar Gelb

Von Anfang an offen für alle ist die Bar Gelbin der Innenstadt. Bei freiem Eintritt erwarten die Besucher gleich mehrere DJs und Live Acts von Stoner Rock bis zu elektronischen Beats, wer selbst kreativ – oder mutig – ist, kann sich beim Live Jam ans Mikro schwingen. Drinks und Snacks sorgen dafür, dass jeder bis Mitternacht durchhält.

Tanzen auf vier Floors im Waschhaus

Potsdams wahrscheinlich größte Silvesterparty findet im Waschhaus im Kulturquartier Schiffbauergasse statt. Auf vier Dancefloors darf gewählt werden, ob man lieber zu Charts und Disco, Deutschpop und Alltime-Partyhits, Electro und House oder Pop und Rock seinen Körper in Bewegung setzen möchte. Eine Sektbar lädt zum Anstoßen, leckere Snacks bieten verschiedene Foodtrucks an und pünktlich um Mitternacht folgt natürlich das große Feuerwerk.

Rundfahrt mit der Weißen Flotte

Etwas gediegener tanzen und feiern kann man an Bord der Weißen Flotte. Um 20 Uhr wird das Buffet eröffnet, anschließend legt die MS „Sanssouci“ bei günstigen Witterungsbedingungen –laut Auskunft der Weißen Flotte heißt das ohne Nebel oder Eisberge – zu einer zweistündigen Rundfahrt ab. Kurz vor Mitternacht wird das Schiff dann fest im Hafen vertäut, bis in den Morgen läuft die Feier. Für beste Tanzlaune an Bord sorgt das Duo P-West mit Livemusik, Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Dragqueen auf dem Theaterschiff

Silvester auf dem Theaterschiff ist schon dank des ungewöhnlichen Ortes ein Erlebnis der besonderen Art, unvergesslich wird es aber erst durch Joe Ryan: Bereits zum dritten Mal lädt Dragqueen und Musicaldarsteller Joe Ryan sein Publikum ein, mit ihm gemeinsam Silvester zu verbringen. Die Karten sind fast vergriffen, das Buffet bereits nicht mehr buchbar – hier heißt es also schnell sein, wenn man noch dabeisein möchte.

Drei DJs im Krongut

Die Häuser des Italienischen Dörfchens laden im Krongut Bornstedt zum Feiern ein. In der Weinscheune und Weinhandlung, im Brauhaus und auf dem historischen Malzboden warten Begrüßungs-Cocktail, mehreren Buffet-Stationen und Getränke, drei DJs bringen die passende Musik für eine rauschende Party mit. Ein hauseigenes Feuerwerk im Atrium rundet den Abend perfekt ab.

Bowle und Tombola im Club Laguna

Am neuen Ort in der Posthofstraße erstrahlt der Club Laguna. Ehrensache, dass hier auch Silvester kräftig gefeiert wird: Bowle, Tombola, Pfannkuchen, Snackbuffet und Feuerwerk stehen im Plan. Es gilt der Dresscode schick/elegant, also bitte rechtzeitig aufbrezeln, um entsprechend gut gekleidet mitfeiern zu können.

Antifaschistische Party im Spartacus

Die „Antifaschistische Silvestergala“ im Spartacus steht sicher unter einem anderen Dresscode, auch Feuerwerk ist hier gestrichen. Tombola, Karaoke, Elektrobeats und eine Candy-Bar sorgen aber auch ohne Knallerei für genug Spaß.

Strandfeeling in der Bar Goldstrand

Ohne Mitternachts-Pfannkuchen und Prosecco geht auch in der neuen Bar Goldstrand in der Dortustraße nichts. Um 18 Uhr geht die Party los, bei der ein DJ Hits der 80er und 90er auflegt. „Silvester mit Strandfeeling“ versprechen die Veranstalter –schließlich tanzen die Gäste auf feinem, weißen Sand.

Lesen Sie auch:

Von Saskia Kirf

Potsdam Bauvorhaben in Potsdam-Golm - Aussichtsturm im Wissenschaftspark geplant

Bis zu sieben Meter noch soll die temporäre Aussichtsplattform werden. Von dort aus soll man die Entwicklung im Park überblicken können.

27.12.2019

Die Neuwahlen in Stadt und Land bringen überraschende Ergebnisse. Mit Krampnitz gerät das ehrgeizigste Wohnungsneubauvorhaben der Stadt ins Schlingern. Und die Jugend geht für die Klimarettung auf die Straße.

29.12.2019
Potsdam MAZ-Weihnachtsaktion „Sterntaler“ - Weitere Spenden für die Tafel Potsdam

Das Weihnachtsfest ist vorbei – die MAZ-Weihnachtsaktion „Sterntaler“ dreht aber noch weiter ihre Spendenrunden. Jetzt haben wir die 17.000-Euro-Marke geknackt.

27.12.2019