Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mehr als 1000 Euro – und eine Dänische Krone
Lokales Potsdam Mehr als 1000 Euro – und eine Dänische Krone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 20.12.2018
Dirk Harder und Franziska Löffler von der Awo nehmen die Spenden von Dietmar Teickner entgegen.
Dirk Harder und Franziska Löffler von der Awo nehmen die Spenden von Dietmar Teickner entgegen. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam

Mit seiner Spende an das Projekt Sterntaler zeigt Dietmar Teickner, wie man mit ganz kleinen gesten Großes erreichen kann. Dietmar Teickner gehört der Lakritzkontor in der Jägerstraße, er ist Experte für die Erwachsenen-Süßigkeit.

Ihre Spende gegen Kinderarmut

Danke: Elke Reichert 20 Euro, Ralf und Monika Pohl 30 Euro, Klaus-Peter Fiebig 50 Euro, Marina Degener 50 Euro, Wolf und Brigitte Lehmann 100 Euro, Helene Franke 100 Euro, Karin Domsch 100 Euro, Ingenieurbüro Ingo Dreger 200 Euro, Petra Dressler 15 Euro, Bettina Giebel 70 Euro, Juliane Neupert 100 Euro, Astrid Maros 100 Euro, Heiderose Winkler 200 Euro.

Bitte spenden auch Sie auf das Konto: Awo Bezirksverband Potsdam Verwendungszweck: Sterntaler; Deutsche Kreditbank Berlin; BIC: BYLADEM1001 IBAN: DE71 1203 0000 0000 4821 09

Seit Jahren vertreibt er zudem Glögg, original schwedischen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Dort hat der Inhaber eine Spendendose aufgestellt, ganz altmodisch, und die Besucher ab und an darauf aufmerksam gemacht, dass eben dort für das Büro Kindermut der Awo gesammelt werde.

Außerdem zapften Spielerinnen und Spieler von Turbine Potsdam und Babelsberg 03 heißen Glühwein für den guten Zweck, der Kneipenchor gab gar ein dreistündiges Konzert. Mancher besucher gab den becherpfand in die Dose, andere spontan auch einen Zehn-Euro-Schein – zusammengekommen sind am Ende auf diese Art 1132 Euro, 15 Cent. „Und eine Dänische Krone“, sagt Dietmar Teickner. Wo die nun herkomme, wisse er aber auch nicht.

Von Saskia Kirf

20.12.2018
20.12.2018