Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Gottesdienst mit Dorgerloh
Lokales Potsdam Gottesdienst mit Dorgerloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 02.01.2013
Anzeige

Sein Vortrag „Kunst. Gestalten des Unsichtbaren“ befasst sich mit dem Religionsverständnis von Friedrich II. und Friedrich Wilhelm IV. Dorgerloh sieht beide als die „Väter“ von Sanssouci, die jedoch in ihrem Religionsverständnis und ihrem Glauben fundamental verschieden waren. Friedrich II. war Agnostiker und predigte – vor allem aus wirtschaftlichen und politischen Gründen – religiöse Toleranz. 100 Jahre später regierte der tiefreligiöse Friedrich Wilhelm IV., der die Spaltung der christlichen Kirchen am liebsten rückgängig gemacht hätte. Die Antipoden vereinen sich im Park von Sanssouci mit den olympischen Göttern an der Großen Fontäne einerseits und dem segnenden Christus im Atrium der Friedenskirche andererseits. (-er)

Potsdam Erste Sonderschau des Fördervereins im neuen Potsdam-Museum / Patenschaftskatalog für Dauerausstellung zur Stadtgeschichte - „Ich bin Maler und mache Licht“
02.01.2013
Potsdam Silvesterbilanz der Potsdamer Feuerwehr - Turbulenter Jahreswechsel
02.01.2013
Potsdam Neuer Workshop am Hasso-Plattner-Institut - Schüler als Entwickler
01.01.2013