Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mann prügelt Frau krankenhausreif
Lokales Potsdam Mann prügelt Frau krankenhausreif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:24 18.01.2019
Quelle: dpa
Anzeige
Groß Glienicke

Ein 28-Jähriger im Drogenrausch hat in der Nacht auf Freitag in seinem Haus in Groß Glienicke eine Angehörige attackiert und so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden musste.

Zudem randalierte der Mann im Haus. Die Gewalt setzte er gegenüber den Polizeibeamten fort, die zum Tatort gerufen wurden. Er verletzte einen Polizisten im Gesicht.

Der Angreifer wurde daher fixiert und in medizinische Behandlung gegeben. Er erhielt eine Strafanzeige.

Von MAZonline

„Ein Signal der Verständigung in verschiedene Richtungen der Stadtgesellschaft“ sieht die Grünen-Politikerin Saskia Hüneke in der Auswahl des Oberbürgermeisters Mike Schubert (SPD) für das Goldene Buch der Stadt. Sie reagierte damit auf die Kritik an der Nominierung von Lutz Boede (Die Andere).

18.01.2019

Im Norden liegt die Zukunft Potsdams, denn nur hier kann die Stadt noch wachsen. Doch dafür muss die Stadt sich Bauland sichern.

18.01.2019

Tobias B. ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden, weil er einen anderen Mann mit einer Machete schwer verletzt hat. Doch er will die Strafe nicht akzeptieren.

18.01.2019