Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Großwahlplakat in Brand gesteckt
Lokales Potsdam

Großwahlplakat in Potsdam in Brand gesteckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 13.09.2021
Quelle: Alexander Engels
Anzeige
Potsdam-Berliner Vorstadt

In der Berliner Vorstadt in Potsdam ist ein Großwahlplakat angezündet worden. Am Samstag gegen 23 Uhr riefen Zeugen die Polizei.

Das brennende Plakat, das umgeworfen auf der Seite lag, war etwa zwei Meter hoch und drei Meter breit. Es brannte etwa ein Drittel seiner Fläche. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Es wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen.

Lesen Sie auch: Verrohung im Bundestagswahlkampf: Potsdamer Parteien beklagen Zerstörung, Beleidigungen und Sexismus

Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter 0331 5508-0 zu melden. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter polbb.eu/hinweis genutzt werden

Von MAZonline