Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Grüne Jugend fordert Feuerwerk-Verbot für Potsdamer Innenstadt
Lokales Potsdam Grüne Jugend fordert Feuerwerk-Verbot für Potsdamer Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 30.12.2019
Silvesterböller Quelle: dpa
Potsdam

Die Grüne Jugend fordert eine Feuerwerk-Verbotszone für die Potsdamer Innenstadt. „Nur so kann die Feinstaubmenge reduziert und Gefahren vorgebeugt werden“, heißt es in einer Pressemitteilung vom Montag. Die Stadtverordnetenversammlung solle „eine entsprechende gesetzliche Regelung für das nächste Jahr schaffen“, so der Parteinachwuchs. In anderen Städten sei dies schon durchgesetzt worden.

Oberbürgermeister lehnt Verbotszonen ab

Die Potsdamer Stadtverordneten hatten erst in ihrer letzten Sitzung des Jahres über das Thema beraten. Damals hatte Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) Feuerwerk-Verbotszonen abgelehnt: „Die eingeholten Gefahrenprognosen zeigen, dass an Silvester regelmäßig keine ausreichende Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung vorliegt, die flächendeckende Verbote rechtfertigen würden.“

„Bedrohung für unseren Planeten“

So begründet die Grüne Jugend ihr Anliegen: „Die Bedrohung für unseren Planten und unserer Lebensgrundlage durch die Klimakrise ist allgegenwärtig. Dennoch ist es für viele Menschen immer noch selbstverständlich an einem Tag im Jahr knapp 5000 Tonnen Feinstaub zu erzeugen. Das entspricht ca. 16 Prozent der Feinstaubmenge, die jährlich durch den Straßenverkehr in Deutschland entsteht. Dazu kommen enorme Müllmengen, Plastik, das in die Umwelt gelangt und viele weitere ökologische Schäden.“

Grüne Jugend: Tradition ist eine Ausrede

Die Nachwuchsorganisation von Bündnis ’90/Die Grünen halten „das Berufen auf eine jahrhundertealte Tradition“ ebenso für eine Ausrede wie den Hinweis, es fehle eine gesetzliche Grundlage für ein Verbot. Die Haltung der Stadt sei derzeit „rückwärtsgewandt“.

>>> Lesen Sie dazu auch:

Stadt Potsdam denkt über punktuelles Böllerverbot nach

Diese Tipps gibt ein Pyrotechnik-Profi für ein gelungenes Feuerwerk

Böllerverbote in Städten bleiben die Ausnahme

Von MAZonline

Im Jahresend-Interview präsentiert Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert ehrgeizige Pläne: Er will den Garnisonkirchen-Streit befrieden, die Verkehrsplanung für Krampnitz beschleunigen und Potsdamer wie Christian Näthe aus ihrer Nische locken.

30.12.2019

In Drewitz sind ein junger Mann und eine junge Frau aus Angst vor einem Angreifer aus dem vierten Stock ihrer Wohnung gesprungen, doch der Grund ihrer lebensgefährlichen Flucht ist nicht bekannt.

30.12.2019

Der Tannenbaum ist abgeschmückt und soll raus? DIe Potsdamer Step holt in den kommenden vier Wochen die alten Bäume ab und gibt Tipps, wann, wo und wie das Grün raus sollte.

30.12.2019