Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Nach zehn Jahren Streit: Baustart für Potsdamer Synagoge mit Promi-Gästen
Lokales Potsdam

Grundsteinlegung für Potsdams Synagoge: Durchbruch nach zehn Jahren Dauerstreit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 08.11.2021
An der Baustelle: Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD, 2.v.l.), Alexander Kogan (Gemeinde Adass Israel zu Potsdam, l.), Evgeni Kutikow (Jüdische Gemeinde, 2.v.r.) und Norbert John (r.), der für den Landesbetrieb die Baumaßnahme steuert.
An der Baustelle: Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD, 2.v.l.), Alexander Kogan (Gemeinde Adass Israel zu Potsdam, l.), Evgeni Kutikow (Jüdische Gemeinde, 2.v.r.) und Norbert John (r.), der für den Landesbetrieb die Baumaßnahme steuert. Quelle: Varvara Smirnova
Innenstadt

Nach zehnjähriger Zitterpartie ist es endlich soweit: Heute Vormittag wird der Grundstein für die Synagoge in der Schlossstraße 1 gelegt – einen Tag...