Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hier stehen Sie in Potsdam ab heute im Stau
Lokales Potsdam Hier stehen Sie in Potsdam ab heute im Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 29.07.2019
Das Leipziger Dreieck ist eines der Nadelöhre der Stadt. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Die letzte Ferienwoche bricht an – das bedeutet auch für viele Baustellen Endspurt.

Breite Straße

Zur Erneuerung der Fahrbahndecke und wegen Bordarbeiten steht nur eine Fahrspur in Richtung Zeppelinstraße zur Verfügung. Es besteht Staugefahr!

Anzeige

Berliner Straße

Um Leitungen verlegen zu können, müssen zwei Fahrspuren der Berliner Straße vor der Kreuzung Behlertstraße stadteinwärts gesperrt werden. Die Fahrspur mit Tram-Gleis bleibt nutzbar – wobei die Tram Vorfahrt hat. Es besteht Staugefahr!

Zeppelinstraße

Zur Sanierung der Tram-Weiche und der Gleise im Kreuzungsbereich Zeppelinstraße / Kastanienallee ist die Zeppelinstraße halbseitig gesperrt. Es steht nur noch eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Die Einfahrt in die Kastanienallee ist voll gesperrt.

Zeppelinstraße/Auf dem Kiewitt

Zur Sanierung der Haltestelle Auf dem Kiewitt ist eine stadteinwärtige Fahrspur gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden im Baubereich gemeinsam auf dem Gehweg geführt.

Umbau Leipziger Dreieck: Friedrich-Engels-Straße

Wegen umfangreicher Leitungs-, Gleis- und Straßenbauarbeiten steht in der Friedrich-Engels-Straße Höhe Zufahrt Leipziger Dreieck nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung. In der Heinrich-Mann-Allee ist ebenfalls eine Fahrspur in Richtung Lange Brücke gesperrt. Es besteht Staugefahr in der Friedrich-Engels-Straße!

Heinrich-Mann-Allee

Im Zuge der Leitungsarbeiten in der Friedrich-Engels-Straße müssen auch Leitungen in der Heinrich-Mann-Allee angepasst werden. Dazu steht ab Montag in der Heinrich-Mann-Allee Höhe Leipziger Dreieck nur noch eine Fahrspur in stadteinwärtiger Richtung zur Verfügung. Es besteht Staugefahr! Die Sperrung dauert voraussichtlich eine Woche.

L40 / Auffahrt Friedrich-List-Straße

Zur Sanierung der Fahrbahndecke und Dichtung des Brückenbauwerkes ist die Auffahrt von der Friedrich-List-Straße zur L40 in stadtauswärtiger Richtung voll gesperrt. Eine Umleitung ist über Rudolf-Breitscheid-Straße, Karl-Liebknecht-Straße, Großbeerenstraße und Horstweg ausgewiesen.

Babelsberger Straße

Zur Verlegung einer Fernwärmeleitung ist die Babelsberger Straße zwischen Kreisverkehr und Friedrich-List-Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Kreisverkehr ausgewiesen. Die Fahrtrichtung zur Friedrich-List-Straße wird über den Humboldtring und die Lotte-Pulewka-Straße ausgewiesen.

Französische Straße

Aufgrund eines Hausneubaus ist die Französische Straße zwischen Posthofstraße und Am Kanal halbseitig gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Am Kanal ausgewiesen.

Potsdamer Straße

Zur Herstellung eines Hausanschlusses wird eine stadteinwärtige Fahrspur im Kreuzungsbereich am Schulplatz gesperrt. Es steht nur noch eine Fahrspur für Geradeaus- und Linksabbieger zur Verfügung. Die Ampelprogramme werden entsprechend angepasst. Es besteht Staugefahr in stadteinwärtiger Richtung.

Drewitzer Straße / An der Alten Zauche

Wegen Straßenbauarbeiten sind die Straße An der Alten Zauche und die Drewitzer Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Heinrich-Mann-Allee ausgewiesen.

Drewitzer Straße

Zur Verlegung einer Fernwärmeleitung ist die Drewitzer Straße zwischen Möbelhof und Am Buchhorst bis zum 31. Juli noch voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über Handelshof / Heizwerk. Ab 1. August wird die Drewitzer Straße wieder halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraße in stadteinwärtiger Richtung zwischen Buchhorst und Möbelhof eingerichtet.

Gerlachstraße

Zur Sanierung eines Schachtbauwerkes ist die Gerlachstraße in Höhe der Zufahrt Zum Kirchsteigfeld halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung Sterncenter eingerichtet.

Benzstraße

Die Benzstraße ist zwischen Kopernikus- und Anhaltstraße wegen Leitungsbauarbeiten voll gesperrt. Radfahrer können weiterhin die Benzstraße nutzen.

Karl-Liebknecht-Straße

Wegen Sanierungsarbeiten eines Hauses ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Mehr Themen von der MAZ

Urlaub in der DDR Balaton Zwangsumtausch

Hier stehen Sie in Potsdam ab heute im Stau

Technik-Probe am BER beginnt – Zweimonatige Testphase

Von MAZonline

28.07.2019
28.07.2019