Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Der Nordwesten von Potsdam in historischen Bildern
Lokales Potsdam

Historische Fotos von Sacrow, Grube, Nattwerder, Bornim und  Bornstedt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 22.11.2020
Aus ehemaligen sowjetischen Kasernen an der Kirschallee entstand Anfang der 90er das Wohngebiet Bornstedter Feld. Quelle: Matthias Littwin
Anzeige
Potsdam

Der Potsdamer Nordwesten ist geschichtsträchtig, ländlich-idyllisch, im Zentrum mit dem Bornstedter Feld aber eine gewaltige Baustelle. Hier befindet sich auch eine der wichtigsten Querverbindungen der Stadt:

Seit den Eingemeindungen der nördlicheren Ortsteile im Jahr 2003 liegt die Amundsenstraße südlich der geografischen Stadtmitte, die auf Bornimer Gebiet etwa zwischen Lausebusch und Amtsstraße zu verorten ist.

Anzeige

Unsere Fotostrecke mit historischen Bildern nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch die Stadtteile Sacrow, Grube, Nattwerder, Bornim und Bornstedt.

Wir nehmen Sie mit auf einen Streifzug durch Potsdams Nordwesten.

Alle Kapitel unserer großen Potsdam-Serie lesen Sie unter: potsdam.maz-online.de

Das Datenjournalismus-Projekt „Potsdam ganz nah“ ist gefördert durch das Kartographen Mercator Stipendien-Programm für JournalistInnen – eine Initiative des gemeinnützigen Vereins Fleiß und Mut e.V.

Von Volker Oelschläger