Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Studieren am Jungfernsee: Internationales Hochschul-Netzwerk kommt nach Potsdam
Lokales Potsdam

Hochschule Potsdam: Global University Systems zieht auf den Think Campus Jungfernsee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:03 22.01.2021
Think Campus Potsdam ist fertiggestellt.
Think Campus Potsdam ist fertiggestellt. Quelle: Marcus Ebener
Anzeige
Potsdam

Am Jungfernsee wird es zwei neue Potsdamer Hochschulen geben. Der internationale Bildungsträger Global University Systems (GUS) hat sich im Think Campus als großer Mieter niedergelassen und lässt dort Studierende der University of Europe for Applied Sciences (UE) und der Gisma Business School lernen. Start soll schon im Mai sein, teilt GUS mit.

Technik-, Design- und Management-Studiengänge

Bislang hieß es, der Think Campus sei vor allem für Start-ups und Unternehmen mit Bedarf an Coworking-Spaces konzipiert. Der Hochschulbetrieb an diesem Standort direkt neben dem SAP Innovation Center ist ein Novum.

Lesen Sie auch:

„Smartes Denken in Handlungen zu überführen ist die Vision des Think Campus und genau da gehören wir mit unseren Hochschulen und Programmen hin“, sagt Daniel Bolz, GUS-Geschäftsführer in Deutschland. Auf etwa 3100 Quadratmeter werden die Studenten in „zukunftsgerichteten Tech- und Design-Studiengängen von Digital Business und Data Science, Innovation Design Management und Game Design bis hin zu Artificial Intelligence und Agribusiness“ lernen und forschen, heißt es seitens des Unternehmens.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Global University Systems ist ein internationales Netzwerk von Hochschulen, das nach eigenen Angaben zusammen jährlich 75 000 Studenten aus 150 Ländern weltweit anerkannte Studiengänge anbietet. Es ist an 42 Standorten vertreten. In Deutschland gehören die University of Europe for Applied Sciences, die Gisma Busines School, die HTK Academy sowie die Berlin School of Business and Innovation zum Netzwerk.

Think Campus Potsdam ist fertiggestellt. Quelle: Marcus Ebener

Bauherren des Think Campus ist die Firma Driven Investment. Sie hat ein insgesamt 11.000 Quadratmeter umfassendes Büroensemble am Jungfernsee errichtet. Das Immobilien-Unternehmen sieht das Konzept des Think Campus bestätigt: „Unser Standort hier in Potsdam wird zu einem Ort für zukunftsgewandte Unternehmen, die die Welt von morgen mitprägen und Exzellenz in zahlreichen Feldern anstreben“, sagt Togrul Gönden, Geschäftsführer von Driven Investment.

Micro-Apartments für Studenten

Mehrere tausend Studenten sollen am Jungfernsee betreut werden. Und sie sollen dort auch wohnen. Dafür wurde der Immobiliendienstleister Engel und Völkers als Partner gewonnen. Er bietet Micro-Apartments in unmittelbarer Nähe des Campus an. Sie sollen günstiger als in Berlin sein, heißt es.

Von MAZonline/axe