Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Aggression vor Potsdamer Impf-Aktionen: „Sie können froh sein, wenn Sie nicht erschossen werden“
Lokales Potsdam

Impf-Aktionen in Potsdam: DRK-Mitarbeiter bedroht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 08.12.2021
Tessa Bodynek vom DRK organisiert die mobilen Impfaktionen in Potsdam. Dabei haben sie und ihr Team zahlreiche Anfeindungen erleben müssen.
Tessa Bodynek vom DRK organisiert die mobilen Impfaktionen in Potsdam. Dabei haben sie und ihr Team zahlreiche Anfeindungen erleben müssen. Quelle: Julius Frick
Potsdam

„Sie können froh sein, wenn Sie nicht erschossen werden!“ Das ist einer dieser Sätze, der Tessa Bodynek seit Tagen nicht aus dem Kopf geht. Vor einer...