Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das war in Potsdam 2018 los
Lokales Potsdam Das war in Potsdam 2018 los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 29.12.2018
Ein Herz für Potsdam haben dies Besucher des Kulturfestivals „Stadt für eine Nacht“. Quelle: Christel Köster
Anzeige
Potsdam

Ein Jahr, zwölf Monate, 365 Tage – in der stetig wachsenden Landeshauptstadt Potsdam war fast immer etwas los. Egal ob Stadtpolitik, Wahlkampf, Bauvorhaben, Feste und Festivals, die MAZ war dabei und gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Ereignisse des Jahres.

Klirrende Kälte im März, heißer Sommer von Juni bis August, Oberbürgermeisterwahl, Max Beckman und Gerhard Richter im Barberini, Abriss von alter Schwimmhalle am Brauhausberg und Fachhochschule Am Alten Markt, Dauerstau auf der Zeppelinstraße – das Jahr 2018 in Potsdam hatte viele Facetten.

Von Jens Trommer und Volker Oelschläger

26.12.2018
Polizei Schwerer Unfall auf der A10 - Autofahrerin stirbt nach Wildunfall
25.12.2018