Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam „Eine wahnsinnig aufregende Zeit“
Lokales Potsdam „Eine wahnsinnig aufregende Zeit“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 08.02.2020
Jörg Schüttauf mit Eva Weißenborn (l.) und Sabine Unger in „Revisor oder Katze aus dem Sack“. Quelle: Julia Oloff
Schiffbauergasse

„Übergangsgesellschaft – Ein Gespräch zum Theater in der DDR vor und nach 1989“ ist das Thema einer Podiumsrunde am 13. Februar in der Reithalle des...

Eckart Giebeler arbeitete 43 Jahre als evangelischer Gefängnisseelsorger in der DDR. 1992 feierte er sich in einem autobiografischen Buch als Held. 28 Jahre später untersucht Marianne Subklew-Jeutner, was Pfarrer Giebeler wirklich trieb.

10.02.2020
Klinikum „Ernst von Bergmann“ - Zweites Bürgerbegehren zum Klinikum hat Quorum erreicht

Nach der Bezahlung ist nun auch das Bürgerbegehren zu den Arbeitsbedingungen am städtischen Bergmann-Klinikum ausgezählt. Der Potsdamer Wahlleiter bestätigte, dass genügend gültige Unterschriften eingereicht worden sind.

07.02.2020
Marketing der Potsdamer Musikfestspiele - Wer nimmt schon Anstoß an einem kiffenden König?

Unkonventionelle Werbung zum Thema „Flower Power“ hat den Kartenverkauf beflügelt. Über den Cannabis-Konsum und die Potsdamer Musikfestspiele 2020.

07.02.2020