Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Junge von Jugendlichen verprügelt
Lokales Potsdam Junge von Jugendlichen verprügelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:09 09.02.2020
Am Freitagmittag wurde ein 14-Jähriger von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen und ins Gesicht geschlagen. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen derzeit unbekannte Täter. Ein 14-jähriger Potsdamer wurde Freitagmittag in der Straße Am Kanal von sechs oder sieben Jugendlichen verfolgt, geschubst und ins Gesicht geschlagen. Der Junge flüchtete in eine Apotheke und rief von dort die Polizei an.

Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten die Beamten die Täter nicht stellen. Das Opfer erlitt keine sichtbaren Verletzungen. Seine Erziehungsberechtigten wurden verständigt. Zum Motiv liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Von MAZonline

Sie haben Hunger, aber keine Lust zu kochen? Falls die Lösung ein Restaurant sein soll, hat MAZ-Restauranttesterin Manuela Blisse drei Ideen für entsprechende Adressen in der Landeshauptstadt.

17.02.2020

In Babelsberg kam es am Freitagabend zu einer räuberischen Erpressung. Dem Opfer gelang es allerdings ohne Herausgabe seines Geldes zu fliehen.

09.02.2020

Für den Abriss der Hochstraßenbrücken der Nuthestraße sind mehrere Vollsperrungen für die Nächte am Anfang der kommenden Woche angekündigt. Auch die Friedrich-List-Straße wird vier Tage vollgesperrt sein.

09.02.2020