Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Juwelier um Uhr und Sonnenbrille gebracht
Lokales Potsdam Juwelier um Uhr und Sonnenbrille gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 09.06.2017
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Potsdam

Zwei noch unbekannte Männer haben am Freitag gegen 13 Uhr ein Juweliergeschäft in der Brandenburger Straße bestohlen.

Die Männer hatten das Schmuckgeschäft betreten, als sich der Mitarbeiter im hinteren Bereich des Geschäfts aufhielt. Dann verließ der eine Mann das Geschäft, während der andere nach einer Uhr fragte.

Anzeige

Als die erste Person zurückkehrte, hatte der Mitarbeiter den Diebstahl bemerkt und hielt den Mann zunächst fest. Doch der hatte das Diebesgut schon außerhalb des Ladens „in Sicherheit“ gebracht. Es wurden eine Uhr und eine Sonnenbrille entwendet.

Beschreibung:

Erste Person:
- männlich
- 25 Jahre
- vermutlich Narbe im Gesicht
- 185cm
- sportlich, schlank
- dunkle sehr kurze Haare
- südländisch
- rotes T-Shirt
- schwarze Hose
- schwarze Umhängetasche

Zweite Person:
- männlich
- 23 Jahre
- 165 cm
- schlank
- Tattoo am Hals
- kurze Haar
- weißes T-Shirt

Die Verdächtigen konnten trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen nicht mehr gestellt werden.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Potsdam Interview mit dem Stadtkonservator von Potsdam - 10. Juni Unesco-Tag: Alle Augen auf Bornstedt
09.06.2017