Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kind bei Auffahrunfall auf A10 verletzt
Lokales Potsdam Kind bei Auffahrunfall auf A10 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 28.12.2018
Laut Polizei entstand bei der Kollision ein Schaden von 3000 Euro. Quelle: DPA
Anzeige
Michendorf

Einen Auffahrunfall zwischen zwei Pkw gab es am Donnerstagnachmittag bei stockendem Verkehr im Baustellenbereich auf der Bundesautobahn 10 zwischen den Anschlussstellen Ferch und Michendorf: Eine 63-Jährige bremste ihren Mercedes ab. Das bemerkte der 29-jährige VW-Fahrer hinter ihr zu spät fuhr auf.

Bei dem Unfall wurde ein dreijähriges Kind im Wagen des Mannes leicht verletzt und vorsorglich zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Das Fahrzeug der 63-Jährigen war nicht mehr fahrbereit, sie kümmerte sich selbst um einen Abschleppdienst.

Von MAZonline