Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kind angefahren: Ermittlung gegen Lkw-Fahrer
Lokales Potsdam

Kind in Potsdam angefahren: Ermittlung gegen Lkw-Fahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 03.12.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen einen Lkw-Fahrer, der am Mittwoch gegen 16.20 Uhr ein Kind angefahren hat. Der Lastwagen wollte von der Jägerallee an der Ampel nach rechts in die Hegelallee abbiegen, als er mit einem Rad fahrenden Kind kollidierte, das den Fußgängerüberweg befuhr. Das achtjährige Kind wurde leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Von MAZonline