Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kita-Kinder wetteifern um den Regenbogen-Cup im Potsdamer Luftschiffhafen
Lokales Potsdam Kita-Kinder wetteifern um den Regenbogen-Cup im Potsdamer Luftschiffhafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 04.06.2019
Um den gläsernen Pokal kämpften die Kinder im Stadion am Luftschiffhafen. Quelle: Varvara Smirnova
Luftschiffhafen

Einen heißen Wettkampf lieferten sich die kleinsten Sportler der Landeshauptstadt am Dienstagvormittag im Stadion am Luftschiffhafen. Dort traten Kita-Kinder beim inzwischen zwölften Regenbogen-Cup an. Jedes Jahr kommen 600 Kinder aus 30 Kitas zu dem Wettkampf.

Jedes Jahr wetteifern Potsdams Kita-Kinder um den Regenbogen-Cup. Hier eine Bildergalerie von den kleinen Sportlern.

Ausrichter war wieder der Sportclub Potsdam, der die Idee im Jahr 2007 entwickelt hatte. Mehr als 60 Helfer machten erneut mit, um den Wettstreit durchzuführen. Weitwurf, Weitsprung, 30-Meter-Lauf und der Regenbogen-Lauf, standen auf dem Plan für den sportlichen Tag. Eine Besonderheit ist in jedem Jahr der Parcours des Regenbogen-Laufs: Dieser musste von der kompletten Kita-Gruppe inklusive der Erzieherinnen gemeinsam absolviert werden. Bei dem Wettkampf rangen sie um einen gläsernen Wanderpokal.

Neben den sportlichen Wettkämpfen, konnten sich die Kinder auf Hüpfburgen oder auf Bastel- und Erlebnisstationen austoben. Mehr als zehn Partner und Sponsoren unterstützen den SC Potsdam alljährlich beim Regenbogen-Cup.

Von Alexander Engels

Ein Viertel der Uferlinie mit Röhrichten könnte gefährdet sein – „Betreten, Lagern und Baden“ sind laut Studie die Hauptgefährdungen.

18.06.2019

Die „Tafel Potsdam“ und der Nabu machen gemeinsame Sache – an einem absolut entdeckenswerten Ort am Schlaatz

04.06.2019

Wenn es in der Sonne unerträglich heiß wird, braucht es manchmal eine kurze Abkühlung. Hier kommen sechs Orte, an denen es sich in der Landeshauptstadt bei angenehmen Temperaturen kurz durchatmen lässt.

25.06.2019