Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Körperverletzung in Potsdam: Frau schlägt 81-Jährigen mit Vase gegen den Kopf
Lokales Potsdam

Körperverletzung in Potsdam: Frau schlägt 81-Jährigen mit Vase gegen den Kopf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 02.04.2021
Polizei (Symbolbild).
Polizei (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Innenstadt

In der Nördlichen Innenstadt Potsdams ist am späten Donnerstagabend ein älterer Herr in seiner Wohnung gewaltsam am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam es gegen 22.15 Uhr in einer Privatwohnung in der Lindenstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 81-jährigen Mann und einer 45-jährigen Frau. Ein Nachbar hatte den gewaltsamen Streit gemeldet.

Nach ersten Erkenntnissen forderte der 81-Jährige die Frau wohl zum Gehen auf. Sie wollte jedoch die Wohnung nicht verlassen und schlug dem Gegenüber mit einer Vase gegen den Kopf, wobei dieser verletzt wurde.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Frau wurde für die Nacht in Polizei-Gewahrsam genommen

Laut Angaben der Polizei wirkte die Beschuldigte bei der Ankunft der Beamten aufgebracht und alkoholisiert. Sie wurde „zur Verhütung weiterer Straftaten“ in Gewahrsam genommen und erst am nachfolgenden Morgen wieder entlassen. Gegen die Beschuldigte wurde eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzungen erhoben.

Von MAZonline