Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Lange Brücke: Auto und Straßenbahn stoßen in Potsdam zusammen
Lokales Potsdam Lange Brücke: Auto und Straßenbahn stoßen in Potsdam zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 30.12.2018
Aufräumarbeiten nach dem Unfall auf der Lange Brücke. Quelle: Luise Fröhlich
Südliche Innenstadt

Auf der Langen Brücke ist es am Sonntagvormittag zu einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Auto gekommen. Offenbar war der Unfall beim Abbiegen von der Babelsberger Straße auf die Lange Brücke passiert. Auf MAZ-Nachfrage bestätigte ein Polizeisprecher, dass bei dem Zusammenstoß niemand verletzt wurde. Der Wagen verlor auf den Schienen eine Flüssigkeit, weshalb die Feuerwehr mit Bindemittel anrücken musste.

Es kam zu Einschränkungen im Tramverkehr, da der Verkehr auf der Langen Brücke kurzzeitig still stand. Als das Auto von den Schienen geräumt war, konnten die Bahnen wieder durchfahren. Autofahrer konnten bis zum Ende des Einsatzes gegen 12 Uhr nur auf einer Spur auf die Lange Brücke abbiegen.

Von MAZonline

Potsdam Hier feiert man den Jahreswechsel 2018/2019 - Silvestertipps für Kurzentschlossene

Die Landeshauptstadt bietet für jeden Geschmack die richtige Silvesterveranstaltung. Ein Überblick für Kurzentschlossene:

29.12.2018
Potsdam Die bedeutsamsten Prozesse in Potsdam 2018 - Zwischen Bewährung und lebenslang

Ein toter Stadtstreicher, ein Schmiergeld-Angebot im Bikini, eine Kassiererin mit zu langen Fingern: Das Jahr 2018 brachte viele spannende, traurige und auch kuriose Fälle vor die Potsdamer Gerichte. Ein Rückblick

01.01.2019

Das Potsdamer Hans-Otto-Theater muss das beim Publikum sehr beliebte Stück „Ziemlich beste Freunde“ aus dem Programm nehmen. Offenbar gibt es Probleme mit den Aufführungsrechten, nachdem ein Hamburger Verlag diese zum 1. Januar 2019 übernommen hat.

28.12.2018